Am späten Freitag spürte Ethereum einmal mehr den Druck des breiteren Kryptomarktes, kaufte und verkaufte unter $1.800, da die Kosten zum vierten Mal in Folge zurückgingen.

Trotz dieser kleinen Verluste hat das bärische Momentum ETH daran gehindert, innerhalb der letzten sieben Tage die $1.800-Marke zu durchbrechen.

Nach einem langsamen Tempo im April stieg die Inflation im Mai erneut an, was sich nachteilig auf die Kryptowährungsmärkte auswirken könnte, die bereits von der strengeren Finanzversicherungspolitik der Federal Reserve betroffen sind.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist ETH/USD auf ein Intraday-Tief von $1.761 gefallen, weniger als 24 Stunden nachdem es einen Höchststand von $1.812,90 erreicht hatte. Nach Angaben von CoinMarketCap ist der Wert von Ethereum im Laufe der letzten 24 Stunden um mehr als 7 Prozent gesunken.

Empfohlenes Studium | Ethereum Market Cap im letzten Monat um über 100 Milliarden Dollar gesunken

Der Ethereum-Wert ist seit dem letzten Monat unter den dynamischen Widerstand der absteigenden Trendlinie gefallen.

Der aggressive Ausverkauf des Paares ETH/USDT, der Mitte Mai zu beobachten war, übertraf das Januartief von 2170 $.

Angesichts der zunehmenden Instabilität auf dem Kryptomarkt sank jedoch der Promotionsdruck, was zu einem allmählichen, aber regelmäßigen Rückgang führte.
Ethereum schaffte es dennoch, um 0,33% zuzulegen

Trotz des Intraday-Tiefs von Ethereum bei $1.761 zeigt eine Bewertung der vergangenen Woche eine Wertentwicklung von 0,33 %.

Dadurch konnte sich ETH über der Marke von $1.750 halten, obwohl die Bären versucht haben, den Wert zu senken.

ETH gesamte Marktkapitalisierung bei $201 Milliarden auf dem Tages-Chart | Supply: TradingView.com

Andere Kryptowährungen mussten zusätzlich einen schweren Schlag einstecken, zusammen mit Solana (minus 9 %), Avalanche (minus 10 %) und Cardano, das in den letzten 24 Stunden um mehr als 10 % zurückgegangen ist.

Seit der ersten Hälfte des letzten Monats ist der Wert von ETH als Reaktion auf die absteigende Trendlinie gesunken und hat ein neues Tief von $1718 erreicht. Eine Reihe von Wiederholungen dieses Widerstands zeigen, dass er einen wichtigen Einfluss auf die Marktteilnehmer hat.

Nichtsdestotrotz behält er seine Macht in Bezug auf die Marktkapitalisierung

Ethereum bleibt der zweitgrößte digitale Vermögenswert des Monats nach Marktkapitalisierung. Im Mai hatte ETH eine Marktkapitalisierung von rund 235 Milliarden US-Dollar.

Der Rückgang der Marktkapitalisierung von Ethereum ist auf einen breiteren Ausverkauf von digitalen Vermögenswerten in den letzten Wochen zurückzuführen.

In der Zwischenzeit veranlasst die Inflation die Haushalte dazu, bei der Verwaltung ihrer Ausgaben besonders vorsichtig zu sein, insbesondere diejenigen mit einem geringeren Einkommen, die einen größeren Teil ihrer Mittel für grundlegende Dinge wie Mahlzeiten und Versorgungsleistungen ausgeben.

Wirtschaftswissenschaftler gehen davon aus, dass knappere Budgets die Nachfrage nach digitalen Immobilien einschränken könnten.

Kategorien: Finanzmarkt